Berufsorientierung Sek II

Wo kann man denn seine beruflichen Interessen kennenlernen? Zum Beispiel im Betriebspraktikum!

Spätestens in der 11. Klasse drängt die Frage nach der beruflichen Zukunft. Nun heißt es, sich ernsthaft mit den eigenen beruflichen Interessen auseinanderzusetzen.
Das bedeutet zunächst, sich zu befragen: Was ist mir wichtig im Leben? Was kann ich gut? Wobei fühle ich mich wohl?
Und schließlich muss man sich darüber informieren, welche Berufe es überhaupt gibt. Kennen lernen sollte man sie am besten, indem man sie auch ausübt - natürlich erst einmal probeweise!

Im 11. Jahrgang absolvieren die Schüler*innen daher ein dreiwöchiges Praktikum in einem Betrieb ihrer Wahl. Ihre Erfahrungen werden im Politikunterricht aufgegriffen und reflektiert. Mit interessanten Programmen geht es im 12. und 13. Jahrgang weiter. Die Schüler*innen können z.B. einen Hochschulinformationstag besuchen und an einem Bewerbungstraining teilnehmen. Auf Wunsch kann im 13. Jahrgang ein studienfeldbezogener Beratungstest absolviert werden. Außerdem stehen die professionellen Berufsberater*innen der Agentur für Arbeit stets hilfreich zur Seite.

Unsere Partner bei der Berufsorientierung sind:

  • Allianz für die Region

  • Bundesagentur für Arbeit (BfA)

  • Stiftung Niedersachsen-Metall

  • TU-Braunschweig


Ansprechpartner bei Fragen bezüglich der Berufsorientierung ist Herr Einecke: r.einecke@lg-bs.de.

Footer 1

Wir sind gerne
für Sie da!

Lessinggymnasium Braunschweig
Heideblick 20
38110 Braunschweig
Telefon: 05307 9215 0
E-Mail: info@lessinggymnasium.de
Öffnungszeiten des Sekretariats
an Schultagen:
Mo.-Do.: 7:30 bis 15:30 Uhr
Freitags: 7:30 bis 14:00 Uhr

Footer 2