Ganztag

Mehr Zeit in der Schule - mehr Freiraum in der Schule!

Wer mag, darf nach dem Pflichtunterricht gern freiwillig an unserem offenen Ganztagsangebot teilnehmen. Das Ganztagsangebot setzt sich aus Mittagessen, einem bunten Portfolio an Arbeitsgemeinschaften, Hausaufgabenzeit, Freizeitangeboten und Angeboten der individuellen Förderung und Forderung zusammen.

Du hast die freie Wahl, an wie vielen Tagen du am Ganztagsangebot teilnimmst und ob du bereits nach der Hausaufgabenzeit den Heimweg antreten willst oder noch das Freizeitangebot besuchst oder einfach direkt nach dem Pflichtunterricht nach Hause fährst.

Nach einem frischgekochten Mittagsessen in unserer sonnendurchfluteten Mensa, kannst du gemeinsam mit Mitschülerinnen und Mitschülern aus deiner Klasse und auch anderen Klassen deine Hausaufgaben in ruhiger Atmosphäre machen. Falls du Hilfe bei deinen Hausaufgaben benötigst, kannst du zweimal in der Woche am kostenpflichtigen Angebot „Schüler helfen Schülern“ teilnehmen, hier wird in Kleingruppen mit Unterstützung älterer Schülerinnen und Schüler gelernt.

Im Anschluss daran hast du die Möglichkeit an unserem Freizeitangebot teilzunehmen. Hierfür lädt unsere moderne Fuge zum Basteln und Spielen von Gesellschaftsspielen oder auch Kickern am Kickertisch ein, die kleine Sporthalle zum Toben und das große grüne Außengelände mit Spielplatz und Tischtennisplatten zu Aktivitäten an der frischen Luft.

Anstatt der Hausaufgabenzeit kann an manchen Tagen auch Förderunterricht in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch besucht werden, um Lerndefizite zu beheben und ein erfolgreiches Lernen für die Zukunft zu sichern.

Um neben dem Pflichtunterricht deine Interessen zu wecken oder zu vertiefen, kannst du dir aus einer Vielzahl an AGs das für dich passende Angebot aussuchen.

Image
Image

Zur Entschleunigung des Schultags und zur Erleichterung der Schultasche wird Unterricht fast ausschließlich als Doppelstunden eingerichtet. Jeder Block ist 95 Minuten lang, die Fünfminutenpause während dieses Blockes setzt die Lehrkraft flexibel je nach Unterrichtsverlauf.

Maximal einmal pro Vormittag kann ein Doppelstundenblock in zwei Einzelstunden geteilt werden - in manchen Fächern ist dies methodisch günstiger. Damit ist gesichert, dass nicht mehr als vier Fächer am Vormittag unterrichtet werden.

Der Pflichtunterricht findet in den Jahrgängen 5-8 fast vollständig am Vormittag statt. 

Die Mittagspause am Freitag ist nur 25 Minuten lang, die 7. Stunde beginnt also schon um 13.45 Uhr. Grund dafür ist, dass am Freitag Nachmittag kaum noch Unterricht stattfindet, so dass eine verkürzte Essensausgabe in der Mensa möglich ist.

Die Mittagspause

Verpflegung im Rahmen des Ganztagsangebotes

Wer den ganzen Tag in der Schule bleibt, braucht natürlich auch ein gesundes Mittagessen. Unser Mittagsangebot haben wir gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern erarbeitet. Dafür sind wir 2013/14 Cuisinet-Schule ausgezeichnet worden.
Wichtig ist uns,

  • eine ausreichend lange Mittagspause, um in Ruhe essen zu können,
  • genügend Platz für etwa 100 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig,
  • zwei Essensausgaben, um lange Wartezeiten zu vermeiden,
  • dass auch spontanes Essen mit Barzahlung möglich ist,
  • die Anpassung der Mittags- und Pausenverpflegung an die Qualitätsstandards der deutschen Gesellschaft für Ernährung,
  • ein gesundes und schmackhaftes Essen mit einer vegetarischen Essensvariante,
  • das gemeinsame Mittagessen in Klasse 5 in der Einführungswoche und danach alle zwei Wochen mit der Klassenlehrkraft und/oder den Patenschülern.
Image

Footer 1

Wir sind gerne
für Sie da!

Lessinggymnasium Braunschweig
Heideblick 20
38110 Braunschweig
Telefon: 05307 9215 0
E-Mail: info@lessinggymnasium.de
Öffnungszeiten des Sekretariats
an Schultagen:
Mo.-Do.: 7:30 bis 15:30 Uhr
Freitags: 7:30 bis 14:00 Uhr

Footer 2