Infektionsschutz am LG: Raumluftgüteampeln und Luftfiltergeräte

Image
Image

Das intensive Lüften ist nach wie vor die beste und wichtigste Maßnahme, um die Infektionsgefahr zu minimieren. Hierzu hat der Schulträger in vielen Unterrichtsräumen Raumluftgüteampeln installiert, die die Luftqualität berechnen und an das Lüften erinnern. Diese Geräte werden in folgendem informationsfilm vorgestellt:

Image

Wichtig sind folgende Informationen:

→ „Gelb“ bedeutet noch nicht, dass gelüftet werden muss – dieses ist erst bei Rot erforderlich!

→ Beim Lüften sollen bitte nicht nur die Fenster, sondern auch die Tür des Raumes geöffnet werden, um einen guten Luftaustausch zu ermöglichen.

 

Wir bemühen uns, situativ angemessen und nicht unnötig lang zu lüften. Dennoch lässt es sich nicht vermeiden, dass die Temperatur in den Räumen über den Vormittag hinweg absinkt. Ich empfehle daher entsprechende Kleidung nach dem „Zwiebel-Prinzip“.

 

Leider können wir, baulich bedingt, kaum „querlüften“. Vor Ort haben wir die Situation mit Vertreter*innen des Schulträgers und der TU Braunschweig besprochen. Als Reaktion darauf haben wir zunächst einmal sechs Luftfiltergeräte geliefert bekommen, die in den Räumen A215-220 aufgestellt wurden. Die Geräte sollen während des Unterrichts auf die niedrigste Stufe gestellt werden; in den Pausen können sie hochgeregelt werden.

Die Luftfiltergeräte sind vom RKI getestet; ungeachtet deren Einsatzes müssen wir in den entsprechenden Räumen weiterhin regelmäßig lüften, aber nicht zwingend den Anzeigen der Ampeln entsprechend. Diese sollen noch zwei Wochen zu Testzwecken hängen bleiben. Weitere Geräte seien in der Beschaffung, sicherte man uns zu.


Footer 1

Wir sind gerne
für Sie da!

Lessinggymnasium Braunschweig
Heideblick 20
38110 Braunschweig
Telefon: 05307 9215 0
E-Mail:
Öffnungszeiten des Sekretariats an Schultagen:

Mo.-Do.: 7:30 bis 15:30 Uhr
Freitags: 7:30 bis 14:00 Uhr
E-Mail für Krankmeldungen:

Footer 2