Zugänge  

Schulserver
   

QR-Code dieser Seite  

QR-Code
   

Harzfahrt der 7B 2015

Montag Vormittag

Am Montagmorgen sind wir um 10 Uhr in Richtung Harz losgefahren. Nach 1 ¼ sind wir in St. Andreasberg angekommen. Der Schnee lag fast bis zu den Knien und nachdem wir unsere Koffer vom Bus zur Jugendherberge gezogen hatten, gab es eine kleine Einführung von Frau Ballhausen. Danach haben wir unsere Zimmer bezogen und dann gab es zum Mittagessen Nudeln mit Bolognesesoße.

von Mareike und Giulia


Montag Nachmittag/Abend

Am Montag nach dem Mittagessen haben wir uns im Skiverleihraum getroffen und unsere Skier ausgeliehen. Dann sind wir rausgegangen und haben (unter größten Anstrengungen) unsere Skier angezogen und ein paar Langlaufübungen durchgeführt, um uns auf die Woche vorzubereiten, z.B. haben wir versucht, ohne Stöcke zu laufen. Nachdem wir damit fertig waren, sind wir reingegangen und haben zu Abend gegessen. Um ca. 20.30 Uhr haben wir uns im Aufenthaltsraum getroffen und mit den Lübeckern Uno gespielt. Um 21.30 Uhr sind wir dann ins Bett gegangen.

von Leonhard und David


Dienstag Vormittag

Nach einem leckeren Frühstück gingen wir in den Ort St. Andreasberg. In Kleingruppen erkundeten wir ihn mithilfe einer Rallye. Es gab 10 Fragen, die einen kreuz und quer durch das Dorf führten. Es blieb aber auch noch Zeit genug, um „shoppen“ zu gehen, das bedeutete für die Meisten im kleinen Einkaufsladen die Süßigkeitenvorräte zu füllen. Der Rückweg ging ziemlich steil bergauf, doch am Ende waren alle oben. Später wurden die Gewinner verkündet und erhielten einen kleinen Preis als Belohnung.

von Dorothee und Juliane


Dienstag Nachmittag /Abend

Am Dienstag Nachmittag sind wir nach einer kurzen Besprechung in unsere Skier geschlüpft und sind zu unserer ersten richtigen Skitour aufgebrochen. Die Tour war 8 km lang und als wir wieder da waren, waren alle sehr erschöpft und haben erstmal geduscht. Danach gab es Brot mit Wurst und Käse zum Abendbrot, dazu gab es auch Salat. Nach einer kurzen Pause sind wir nach unten in die Turnhalle gegangen, um mit den Lübeckern in Form von Gruppenspielen ein Kreuzworträtsel zu lösen. Um 21.30 Uhr haben wir uns dann fertig gemacht und sind um 22.00 Uhr ins Bett gegangen.

von Juliane


Mittwoch Vormittag

Am Mittwoch gab es um 8.15 Uhr Frühstück. Wie immer gab es Marmelade, Brötchen, Cornflakes, Käse und Wurst. Danach haben wir uns gegen 9:30 Uhr im Tagungsraum getroffen und besprochen, was wir an diesem Tag machen werden. Dann hatten wir ca. 2 h Freizeit, in der wir uns gegenseitig auf unseren Zimmern besuchten. Um 12:00 Uhr gab es Mittagessen. Es gab Gemüsesuppe mit Würstchen.

von Nele und Chiara

Mittwoch Nachmittag/Abend

Nach dem Mittagessen sind wir zum Schwimmbad gegangen und ca. 30 min später dort angekommen. Wir waren von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Schwimmbad. Nach dem Schwimmen saßen wir noch etwas auf den Zimmern und aßen dann zu Abend. Es gab wie immer Brot mit Wurst und Käse und Salat. Danach haben wir uns noch mal auf den Zimmern getroffen und sind dann um 22 Uhr schlafen gegangen.

von Benni und Enrico


Donnerstag Vormittag

Wir sind um 7.30 Uhr aufgestanden, haben uns fertig gemacht und haben gefrühstückt. Danach haben wir uns noch mit Frau Neuber und Herrn Jung getroffen und über den Tagesausflug zum Sonnenberg geredet. Ab 9 Uhr hatten wir dann Freizeit. Die meisten waren erschöpft vom vorherigen Tag und haben sich deshalb ausgeruht. Andere waren aber z.B. draußen Rodeln oder haben sich auf den Zimmern besucht. Draußen war wunderbares Wetter, es lag Schnee und es war ca. 8° warm. Um ungefähr halb eins gab es dann Essen: Schnitzel mit Bratkartoffeln.

von Jolien, Stella und Tabea

Donnerstag Nachmittag/Abend

Am Donnerstag sind wir um 13 Uhr zum Skifahren gegangen. Dann sind wir um ca. 13.15 Uhr losgefahren. Wir sind 14 km gefahren und haben am Sonnenberg Pause gemacht. Der Sonnenberg war ungefähr die Hälfte der Strecke. Es war sehr warm und sonnig, aber auch ziemlich anstrengend. Nachdem wir um ca. 17.30 Uhr wieder an der Jugendherberge angekommen waren, gingen wir fast alle duschen und haben noch etwas gegessen. Dann mussten wir packen, da wir ja am Freitag abgefahren sind. Wir haben dann noch etwas auf den anderen Zimmern gesessen und geredet und sind anschließend in die Disco gegangen, um mit den Lübeckern Party zu machen.

von Finja und Nele


   
© 2013-2018 IServ-AG